RAINER SELLIEN

DOWNLOAD LINKS

VITA DOWNLOAD

SHOWREEL LINK

PHOTO DOWNLOAD
©Photo von Vadim Belokovsky, 2016

Aktuelles:: +++ 2016 Deutscher Kurzfilmpreis: Der Kurzfilm MAYDAY RELAY , ein Zwei-Personen-Kammerspiel auf hoher See
mit Ondine Johne und Rainer Sellien ist nominiert, Regie: Florian Tscharf +++

VITA

JAHRGANG: 1963
GRÖSSE: 184 cm
SPRACHEN: Deutsch ( M ) Englisch, Französisch
DIALEKT: Hamburgisch, Berlinerisch
BESONDERES: klassischer Gesang (Bariton), Tennis, Skilaufen, Führerschein: PKW, Motorrad

AUSBILDUNG

1987 – 1990 Westfälische Schauspielschule Bochum


Film und TV, Auszug

2017
ALL THE MONEY IN THE WORLD
Kino, Regie. Ridley Scott

MACHT EUCH KEINE SORGEN
ARD Regie: Emily Atef, Hauptcast

DER RICHTER
ZDF, Regie: Markus Imboden

USEDOMKRIMI
ARD Reihe, Regie Uwe Janson, durchgehende Rolle

2016
WILSBERG
ZDF Serie, Regie Dominic Müller, Ep. hauptrolle

HINGABE
KINO, Diplomlangfim,  Regie: Pablo Kaes, Hauptrolle
HFF Babelsberg

SENSE 8
US Series, Andi & Lana Wachowski für Netflix, Regie: Lana Wachowski

MARIE BRAND -das ewige Wettrennen
ZDF: Regie: Michael Zens

VERLOREN IM PARADIES
SAT1 Movie, Regie: Felix Herzogenrath

USEDOMKRIMI
ARD; Regie: Andreas Herzog, Jochen Alexander Freydank, durchgehende Rolle

SOKO LEIPZIG
ZDF Serie, Regie Sven Fehrensen

2015
LOMO
KINO, Regie Julia Langhoff

NSU-VERGESST MICH NICHT
ARD, Regie: Züli Aladag

USEDOMKRIMI
ARD Reihe, Regie Jochen Alexander Freydank

MAYDAY RELAY
Kurzfilm Filmakademie Baden Württemberg, Regie: Florian Tscharf
Hauptrolle
* 2016
Honorable Mention at the Filmfestival Max Ophüls Preis
* Special Mention for the Screenplay at the European Film Festival Lille
* 2016 Nominierung Deutscher Kurzfilmpreis

LETZTE SPUR BERLIN
ZDF, Serie, Regie: Samira Radsi

WEINBERG
Miniserie, TNT Serie, Regie: Till Franzen, durchgehende Ensemblerolle

USEDOMKRIMI- Mörderhuus
ARD Reihe, Regie Oliver Schmitz

DR. KLEIN
ZDF Serie, Regie: Gero Weinreuter

2014
WEINBERG
Miniserie, TNT Serie, Regie: Till Franzen, durchgehende Ensemblerolle

POLIZEIRUF 110
ARD rbb, Regie: Angelina Macarone
Episodenhauptrolle

TAUNUSKRIMI
ZDF Reihe, Regie: Marcus O. Rosenmüller
Episodenhauptrolle

BLINDGÄNGER
ZDF Fernsehfilm, Regie: Peter Kahane

KOMMISSARIO BRUNETTI
ARD Reihe, Regie: Sigi Rothemund

MÖRDERHUS- DER TOD UND DAS MEER          
ARD Reihe, Regie. Andreas Herzog
Durchgehende Rolle

SOKO LEIPZIG
ZDF Serie, Doppelfolge, Regie: Oren Schmuckler

DER BERGDOKTOR                        
ZDF Serie, Winterspecial, Regie: Felix Herzogenrath
Episodenhauptrolle

2013
DER PFARRER UND DAS MÄDCHEN
ZDF, Fernsehfilm, Regie: Maris Pfeiffer  

BELLA AMORE
ZDF Reihe, Regie: Etzard Onneken

EIN FALL FÜR ZWEI
ZDF Serie, Regie: Markus Ulbricht  

37 DAYS
BBC2, Regie: Justin Hardy

KRIPO HOLSTEIN MORD UND MEHR
ZDF Serie, Regie Zbynek Cerven
Episodenhauptrolle  

2012
KEINE ZEIT FÜR TRÄUME
ZDF Fernsehfilm, Regie: Christiane Hartmann

ALLE JAHRE WIEDER
NDR, Mini Serie, Regie: MatthiasSchmidt

SOKO WISMAR
ZDF, Regie: Felix Herzogenrath
Episodenhauptrolle

GROSSSTADTREVIER –Butter bei die Fische
ARD, Regie: Till Franzen

TATORT –Machtlos
RD/RBB, Regie: Klaus Krämer

NOTRUF HAFENKANTE
ZDF Serie, Regie: Rolf Wellingerhoff
Episodenhauptrolle

HEART BARGAIN (AT) 
KINO, Regie: Nicolai Albrecht

2011
VERBRECHEN
ZDF, Mini Serie, Regie: Hannu Salonen

LIEBE AM FJORD –Abschied von Hannah
ARD–Serie, Regie: Jörg Grünler
Hauptrolle

DER KRIMINALIST
ZDF, Regie: Christian Görlitz

SOKO STUTTGART
ZDF, Regie: Christoph Eichhorn

DANNI LOWINSKI
SAT1, Regie: Richard Huber
Episodenhauptrolle

2010
BERMUDA – DREIECK IN DER NORDSEE
RTL, Regie: Nick Lyon

UNTER NACHBARN
SWR Debüt, Regie: Stephan Rick
* Internationale Hofer Filmtage 2011

SOKO KÖLN
ZDF–Serie, Regie: Christoph Eichhorn

1949
Kurzfilm, Regie: Paul Florian Müller
Hauptrolle
* 2013 nominiert als Bester Film, bestes Drehbuch, beste Regie "Shortcutz Berlin "

DER SCHMETTERLINGSJÄGER 37 KARTEN ZU NABOKOV
KINO, Regie: Harald Bergmann

AM KREUZWEG
SWR, Regie: Uwe Janson

LOLLIPOP MONSTER
ZDF Kleines Fernsehspiel, Kino, Regie: Ziska Riemann
* Berlinale Perspektive Deutsches Kino 2011

EINER VON UNS
ZDF Fernsehfilm, Regie: Kai Wessel

UNKNOWN IDENTITY
KINO, Regie: Jaume Collet-Serra
* Berlinale Wettbewerb (außer Konkurrenz) 2011
* Nominierung für den deutschen Filmpreis 2011

WEN HAT MAMA UMGEBRACHT
Diplom–Serienprojekt Filmakademie Baden–Württemberg, Regie: Tim Steffan

2009
TATORT –Vergissmeinnicht
ARD/NDR, Regie: Richard Huber

DREI
KINO, Regie: Tom Tykwer
* internationale Filmfestspiele Venedig 2010

SOKO LEIPZIG
ZDF–Serie, Regie: Maries Pfeiffer
Episodenhauptrolle

FLEMMING
ZDF–Serie, Regie: Claudia Garde
durchgehende Rolle

WIR SIND SO FREI – Rahel und die wilden Jahre der Romantiker
Dokufiktion, Regie: Catharina Deus

KDD
ZDF–Serie, Regie: Christian Zübert
durchgehende Rolle

DER LETZTE BULLE
Sat1–Serie, Regie: Sebastian Vigg

2008
KDD
ZDF–Serie, Regie: Christian Zübert
durchgehende Rolle

STUBBE
ZDF–Serie, Regie Peter Kahane
Episodenhauptrolle

HELMUT KOHL
ZDF, Regie: Thomas Schadt
Rolle: Heiner Geissler

DIE FREMDE
KINO, Regie: Feo Aladag

TATORT –Salzleiche
ARD, Regie: Christiane Balthasar

PLÖTZLICH PAPA
SAT1–Serie, Regie: Joseph Orr

EIN FALL FÜR ZWEI
ZDF–Serie, Regie Peter Stauch

2007
THE READER
KINO, Regie: Stephen Daldry
* Berlinale Wettbewerb 2009 * Oscar-Nominierung als Bester Film 2008

RIS
SAT1–Serie, Regie: Wilhelm Engelhardt

DR. PSYCHO
PRO7–Serie, Regie: Richard Huber

BLOCH –Vergeben und Vergessen
SWR, Regie: Michael Verhoeven
Episodenhauptrolle
* Wettbewerb Filmfest München 2008

STOLBERG
ZDF–Serie, Regie: Markus Imboden
Episodenhauptrolle

MEINE SCHÖNE BESCHERUNG
KINO, Regie: Vanessa Jopp
Hauptrolle

2006
SCHATTENKINDER
WDR, Regie: Peter Henning

BRINKMANNS ZORN
KINO, Regie: Harald Bergmann
* Grimme–Preis 2009

AM ENDE KOMMEN TOURISTEN
KINO, Regie: Robert Thalheim

HILFE! HOCHZEIT! 
SAT1, Regie: Isabelle Kleefeld
Hauptrolle

TATORT – Liebeshunger
ARD, Regie: Thomas Bohn

POLIZEIRUF 110
ARD, Regie: Christine Hartmann
Episodenhauptrolle

GSG9
SAT1–Serie, Regie: Hans Günther Böcking Episodenhauptrolle

LEER IST DAS VOGELHAUS
KINO, Diplomfilm Filmakademie Baden–Württemberg, Regie: Oliver Timm
Hauptrolle

2005
GG 19 GUTE GRÜNDE FÜR DIE DEMOKRATIE – Artikel 6 Regie: Marion Kracht Hauptrolle

STILLE WASSER
ARD, Regie: Kai Wessel

LEO
ZDF Kinderserie, Regie: Joseph Orr
Episodenhauptrolle

TATORT –Scheherezade
ARD, Regie: Claudia Prietzel, Peter Henning

DIE FAMILIENANWÄLTIN
RTL–Serie, Regie: Richard Huber
Episodenhauptrolle

MEIN LEBEN UND ICH
RTL–Serie, Regie: Richard Huber
Episodenhauptrolle

2004
 TREU
KINO, Regie: Andreas Nickl
Hauptrolle

IM SCHWITZKASTEN
KINO, Regie: Eoin Moore

DELPHINSOMMER
ARD, Regie: Jobst Oetzmann

2003
HUNGER AUF LEBEN
ARD, Regie: Markus Imboden

DER FALL GEHRING
ARD, Regie: Markus Imboden

BELLA BLOCK
ZDF, Regie: Christian v. Castelberg

2002
LICHTER
KINO, Regie: Hans Christian Schmidt

2001
HAT ER ARBEIT? 
ZDF, Regie: Kai Wessel
Hauptrolle
* Robert-Geisendörfer–Preis 2002
* TV Movie Award des Münchner Filmfestes 2001

TATORT –Heiße Grüße aus Prag
ARD, Regie: Silvia Hoffmann
Hauptrolle

JUNIMOND
Kino, Regie: Hanno Hackfor

2000
 DER TUNNEL
SAT1, Kino, Regie: Roland Suso Richter

SCARDANELLI
KINO, Regie: Harald Bergmann

ICKE
Kurzfilm dffb, Regie: Sophie Heldmann


THEATER

2000 – 2002
Lubricat, freie Szene Berlin

1999
 Schauspielhaus Zürich

1998
 Deutsches Theater, Berlin

1996 – 1997
Berliner Ensemble

1995 – 1996
Deutsches National Theater Weimar

1989 – 1995
Bochumer Schauspielhaus