OSCAR OLIVO

DOWNLOAD LINKS

VITA DOWNLOAD

SHOWREEL LINK

PHOTO DOWNLOAD

Photos: 2018 Tim Dobrovolny

VITA

JAHRGANG: 1981
GRÖSSE: 163 cm
SPRACHEN: Englisch ( Muttersprache) Spanisch ( Muttersprache ) , Deutsch fliessend
DIALEKT:
BESONDERES:

Ausbildung

2004 - 2008 Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin, Puppenspielkunst Abteilung
1999 - 2004 Columbia University, Columbia College, Bachelor, Theater Arts, Schauspiel


Film und TV, Auszug

2017
BRECHT- EINE VORSTELLUNG
TV-Mehrteiler, arte, BR, SWR, WDR, R: Dr. Heinrich Breloer2010

2010
TATORT- MORD IN DER ERSTEN LIGA
ARD NDR, Reihe, Regie: Nils Willbrandt


THEATER

2019
3. GENERATION
Regie, Yael Ronen, Maxim Gorki Theater Berlin

2017 - 2019
Deutsches National Theater Weimar (DNT Weimar)
DER AUFTRG/ HÄUPTLING ABENDWIND..., Sasportas / Ho-Gu, R: Christian Weise2018
MACBETH, Banquo, R: Christian Weise

2018 - 2019
alle Maxim Gorki Theater Berlin
KULTUR VERTEIDIGEN Performer, R: Hans-Werner Kroesinger

MIT DOLORES HABT IHR NICHT GERECHNET, Dolores
R: Tucké Royale

2016- 2018
ALLES SCHWINDEL, Mehrere Rollen, R: Christian Weise 2016 - 2018

OTHELLO Cassio, R: Christian Weise 2016 - 2018

2017
Maxim Gorki Theater Berlin
DENIAL, Oscar, R: Yael Ronen

Theater Augsburg
FAUST nach Johann Wolfgang von Goethe , Mehrere Rollen, R: Christian Weise

2016 - 2017
Darmstadt Staatstheater
RUF DER WILDNIS, STIMME DES KAPITALS Mehrere Rollen, R: Christian Weise

Deutsche National Theater Weimar (DNT Weimar)
„Rocco und seine Brüder“ nach dem Luchino Visconti, Oscar und Mehrere Rollen, R: Christian Weise

2015 - 2016
Maxim Gorki Theater Berlin, Studio, Studio
ICH UND DIE FINANZKRISE, Oscar, R: Oscar Olivo

Schauspiel Hannover, Staatstheater Hannover, Staatstheater Hannover
WAS IHR WOLLT Übersetzung von Marius von Mayenbu, Orisino, R: Marius von Mayenburg

Schauspiel Hannover, Staatstheater Hannover
DER SANDMANN nach E.T.A. Hoffman, Olimpia, R: Tomas Schweigen

2014- 2016
Schauspiel Hannover, Staatstheater Hannover
THE HOMEMAKER Gary und Zeuge Jehovah, R: Anna Bergmann

Schauspiel Hannover, Staatstheater Hannover
ATLAS DER ABGELEGENENINSELN nach Judith Schalans, Mehrere Rollen, R: Thom Luz

Schauspiel Hannover, Staatstheater Hannover
"Tigermlich" nach Stefanie de Velasco, Amir, R: Babett Grube2014 - 2015
Schauspiel Hannover, Staatstheater Hannover
„The Blackrider“ Tom Waits, William S. Burroughs, Mehrere Rollen, R: Albrecht Hirche2014 - 2015
Schauspiel Hannover, Staatstheater Hannover, Staat
„Das Mädchen Rosemarie“ von Soeren Voima nach Eric, Mehrere Rollen, R: Milan Peschel2013 - 2015
Schauspiel Hannover, Staatstheater Hannover
„Soldaten“ nach dem Buch von Sönke Neitzel und Har, Mehrere Rollen, R: Thomas Dannemann2013 - 2015
Schauspiel Hannover, Staatstheater Hannover
„Von den Beinen zu Kurz“ Von Katja Brunner, Mehrere Rollen, R: Heike M. Götze2009 - 2015
Schauspiel Hannover, Staatstheater Hannover
„Götter Kekse Philosophen“ von Jürgen Kuttner und, Mehrere Rollen, R: Tom Kühnel2013 - 2014
Schauspiel Hannover, Staatstheater Hannover
„Die Französische Revolution: Born To Die“ , Mehrere Rollen, R: Tom Kühnel2012 - 2014
Schauspiel Hannover, Staatstheater Hannover
„Faserland“ nach dem Roman von Christian Kracht , Mehrere Rollen, R: Robert Lehninger2012 - 2014
Schauspiel Hannover, Staatstheater Hannover
„Faserland“ nach dem Roman von Christian Kracht , Mehrere Rollen, R: Robert Lehninger2013
Schauspiel Hannover, Staatstheater Hannover
„Peer Gynt“ von Henrik Ibsen , Mehrere Rollen, R: Thomas Dannemann2012 - 2013
Schauspiel Hannover, Staatstheater Hannover
„Candide“ von Steve Friedman nach Voltaire, Alte Frau, R: Denny Partridge2012
Schauspiel Hannover, Staatstheater Hannover
„Die Welt ohne uns: Teil VIII“ von Jörn Hintzer, J, Mehrere Rollen, R: Jörn Hintzer und Jakob Hüfner2011 - 2012
Schauspiel Hannover, Staatstheater Hannover
„Chronik eines Angekündigten Mörders“ von Gabriel, Pedro Santiago, R: Albrecht Hirche2011 - 2012
Schauspiel Hannover, Staatstheater Hannover
„Verbrennungen“ von Wajdi Mouawad, Mehrere Rollen, R: Tom Kühnel2011 - 2012
Schauspiel Hannover, Staatstheater Hannover
„Unternehmen Hunger“, Mehrere Rollen, R: Hans-Werner Kroesinger2011 - 2012
Schauspiel Hannover, Staatstheater Hannover
„Die Verlobung in Santo Domingo oder my Sweet Hait, Mehrere Rollen, R: Kornél Mundruczó2010 - 2012
Schauspiel Hannover, Staatstheater Hannover
„Sternstunden Der Menschheit“ von Soeren Voima nac, Dostojewski, R: Christian Tschirner2010 - 2012
Schauspiel Hannover, Staatstheater Hannover
„Eine Familie“ von Tracy Letts , Mehrere Rollen, R: Tina Lanik2010 - 2011
Schauspiel Hannover, Staatstheater Hannover
„Romeo und Julia“ von William Shakespeare, Prinz und Der Pater, R: Heike Marianne Götze2010 - 2011
Schauspiel Hannover, Staatstheater Hannover
„Kunst wird woanders gebraucht als wo sie rumsteht, Mehrere Rollen, R: Jürgen Kuttner2009 - 2011
Schauspiel Hannover, Staatstheater Hannover
„Ich und die Finanzkrise – Ein Spendenabend von Os, Oscar, R: Oscar Olivo2009 - 2010
Staatstheater Stuttgart
„80 Tage 80 Nächte“ von Soeren Voima, Mehrere Rollen, R: Christian Tschirner2008 - 2009
Ballhaus Ost und Mehrere Gastspiele
„Hintergarten“ von Oscar Olivo und Hannes Benecke, Oscar, R: Christian Weise2008
Schauspielhaus Graz
„Go West – Eine Familie wandert aus“ von Saša Stan, Mehrere Rollen, R: Tom Kühnel2007
Festspielhaus St. Pölten
„Der Barbier von Sevilla“ von Gioacchino Rossini, Mehrere Rollen, R: Amy Trompetter / Co-Regie: David Neumann2007
Schauspielhaus Zürich und Salzburger Festspiele
„Ein Sommernachtstraum“ von William Shakespeare, Mehrere Rollen, R: Christian Weise2004 - 2005
National Theater Mannheim
„Kasimir und Karoline“ von Ödön von Horváth, Marie, R: Christian Weise2003
Minor Latham Playhouse, New York
„Woyzeck“ Georg Büchner, Woyzeck, R: Christian Weise2001
Gale Gates et al, DUMBO, New York
„So Long Ago I Can´t Remember“ von Kevin Oakes na, Mehrere Rollen, R: Michael Counts