MAreike beykirch

DOWNLOAD LINKS

VITA DOWNLOAD

SHOWREEL LINK

PHOTO DOWNLOAD

© Photos: 2019 Tim Dobrovolny, 2019 Lutz Knospe, 2017 Esra Rothoff

aktuelles: *** Mareike Beykirch ist ab der Spielzeit 2019/20 am Residenztheater München***

VITA

JAHRGANG:  1986
GRÖSSE: 174 cm
SPRACHEN: Deutsch (Muttersprache), Englisch(gut), Französisch(Grundkenntnisse)
DIALEKT: Anhaltinisch (Heimat), Berlinerisch
BESONDERES:  Fechten, Fussball, Hochstelzenlauf, Standardtanz, Stimmlage: Alt

AUSBILDUNG

2008 - 2012 Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Bartholdy" Leipzig
2019 Stipendiatin Berliner Theatertreffen im Haus der Berliner Festspiele


Film und TV, Auszug
 

2019
SOKO STUTTGART
ZDF, Serie, Regie: Claudia Jüptner-Jonsdorff

2018

Die Heiland: Wir sind Anwalt | EHR | Regie: Bruno Grass Produktion: Olga Film 2015 The Botticelli Renaissance Gemäldegalerie | Werbung | Regie: Isabell Suba

2013
Unabhängigkeit ist keine Lösung für moderne Babies | Musikvideo | Regie: Schorsch Kamerun, Katja Eichbaum

2011
Zwielicht | Kurzfilm | Rolle: Passantin | Regie: Victor Brim

2011
Geschichte Mitteldeutschlands - Die Brockenhexe | Rolle: Magd | Regie: diverse | Produktion: Saxonia Media

PREISE



2013 Nominierung zur Nachwuchsschauspielerin des Jahres der Kritikerumfrage der „Theater heute“ 2014 Maxim Gorki Theater Ensemble des Jahres der Kritikerumfrage der „Theater heute“
2016 Maxim Gorki Theater Ensemble des Jahres der Kritikerumfrage der „Theater heute“ 2018 Nominierung zur Nachwuchsschauspielerin des Jahres der Kritikerumfrage der „Theater heute“


THEATER




Seit Beginn der Spielzeit 2013/14 Ensemblemitglied am Maxim Gorki Theater Berlin

2018
Grundgesetz- Ein chorischer Stresstest | Regie: Marta Górnicka
You are not the hero of this story | Haug, Gürler | Regie: Suna Gürler | Rolle: Adam/Nebenfigur Die Letzten | Gorki | Regie: András Dömötör | Rolle: Nadeshda
Gorki - Alternative für Deutschland? | Buch&Regie:Oliver Frljic | Texte Mareike Beykirch

2017
Alles Schwindel | Spoliansky | Regie: Christian Weise | Rolle: Giftlotte
Attila, The Hun (Solo) and the Magical (Laser) Sword | Buch & Regie: András Dömötör Verräter | UA | Projekt von & Regie: Falk Richter | Texte teilweise Mareike Beykirch The Making-Of | UA | Buch & Regie: Nora Abdel-Maksoud | Rolle: Gloria

2016
Mephistoland | Dömötör, Laboda, Benedek | Regie: András Dömötor | Rolle: Mädchen Meteoriten | Salzmann | Regie: Hakan Savas Mikan | Rolle: Cato

2015
Die juristische Unschärfe einer Ehe | Grjasnowa | Regie: Nurkan Erpulat | Rolle: Jonoun Onkel Wanja | Tschechow | Regie: Nurkan Erpulat | Rolle: Sonja
Hier bin ich geboren | Buch & Regie: Johannes Maria Schmit und Mareike Beykirch

2014
Entertaining Mr. Sloane | Joe Orton | Regie: Nurkan Erpulat | Rolle: Kathy
Erotic Crisis | Regie: Yael Ronen | Rolle: Susn
Angst essen Seele auf | R.W. Fassbinder | Regie: Hakan Savas Mican | Rolle: Barbara Woyzeck III | n. Büchner | Regie: Mirko Borscht | Rolle: Marie

2013
Kinder der Sonne | Maxim Gorki | Regie: Nurkan Erpulat | Rolle: Melanja
Die Übergangsgesellschaft | Volker Braun | Regie: Lukas Langhoff | Rolle: Irina Der Kirschgarten | Tschechow | Regie: Nurkan Erpulat | Rolle: Dunjascha

2012/13 Düsseldorfer Schauspielhaus

2013
Kasimir und Karoline | Ödön von Horváth | Regie: Nurkan Erpulat | Rolle: Karoline Wahlverwandtschaften | Goethe | Regie: Oliver Reese | Rolle: Othilie

2012
Kabale und Liebe | Friedrich Schiller | Regie: Marco Štorman | Rolle: Luise Senderfreies Düsseldorf | Text & Regie: Schorsch Kamerun
Wunder des Alltags | Peter Licht | Regie: Peter Kastenmüller | Rolle: Ritter

2010-2012 Centraltheater Leipzig

2012
Von morgens bis mitternachts | Georg Kaiser | Regie: Christiane Pohle | Rolle: Tochter 2011

Dornröschen | Regie: M. Eitner-Acheampong | Rolle: Waschfrau
Was Ihr wollt | Shakespeare | Regie: Jürgen Kruse | Rolle: Sebastian
Das Ende der Selbstverwirklichung | Regie: Schorsch Kamerun
Annika oder wir sind nichts | Ditmar Dath | Regie: Martin Laberenz | Rolle: Suchanek Easy Rider | Hopper & Fonda| Regie: Jürgen Kruse Rolle: Brian

2010
I hired a contract killer | Aki Kaurismäki | Regie: Michael Schweighöfer | Rolle: Margaret Das Abhandenkommen der Staaten | Peter Licht | Regie: Mareike Mikat

HÖRSPIEL

2018-2019
Die Enden der Parabel | Thomas Pynchon | Regie: Klaus Buhlert | SWR & DLF
2018
Leopoldpark | Text & Regie: Wederik De Backer und Lucas Derycke | WDR
Audioprojekt | Arbeiter, Alpen und Attrappen | Text & Regie: Caroline Böttcher | UDK Berlin Die Welpen | nach Pawel Salzman | Regie: Klaus Buhlert | Dlf Kultur
2017
Das Bad im Knall | Text & Regie: Hermann Kretschmar | SWR
Ein paar Dinge, die ich loswerden wollte | Text & Regie: Dirk Laucke | SWR
2016
Die Riesenfaust | Anne Lepper | Regie: Detlef Meissner | WDR
2015
Diese Nacht wird alles anders | Roland Schimmelpfennig | Regie: Klaus Buhlert | SWR