MERLE WASMUTH

DOWNLOAD LINKS

VITA DOWNLOAD

SHOWREEL LINK

HOMEPAGE LINK

PHOTO DOWNLOAD
© Fotos: Ulrike Rindermann, Joachim Gern, Flint Stelter

Aktuelles:  * August 2016 Merle erhält den Förderpreis für Nachwuchskünstler in NRW *

VITA

JAHRGANG: 1988
GRÖSSE: 169 cm
SPRACHEN: Deutsch ( M ) Englisch ( gut ), Französisch ( gut ) Spanisch ( gut ), Indonesisch ( gut )
BESONDERES: Klettern, Reiten, Schlittschuhlaufen, Ski, Voltigieren, Tanz: Salsa, Instrument: Gambe

Ausbildung

2007–2011: Max Reinhardt Seminar Wien

Preise:  
*** 2016 Förderpreis des Landes NRW
*** 2016 Nominierung beste Nachwuchsschauspielerin Theater heute
*** 2016 Kritikerpreis NRW Beste Schauspielerin
*** 2015 Schauspielerpreis Dortmund Beste Schauspielerin


Film und TV, Auszug

2017
DER ANDERE
KINO mittellanger Film, Regie: Julia Schubeius, Hauptrolle

HELDT
ZDF Serie, Regie: Sascha Thiel

2016
FREMDE
KINO, Regie: Tim Duenschede
dffb, Filmakademie Ludwigsburg, HFF München

RHEINGOLD
Kunstprojekt, Regie: Jan Bonny

SOKO KÖLN
ZDF Serie, Regie: Torsten Wacker

ALLES IN EINER NACHT
Kurzfilm, Regie: Max Lindemann

2014
TATORT Dortmund - Im freien Fall
ARD, Regie: Züli Aladag

PFEFFERKÖRNER
ARD Kinderserie, Regie: Franziska Hörisch

2013
STEINBRECHER
Kurzfilm dffb, Regie: Oliver Moser
Hauptrolle

2012
A NEW HUMAN KIND
Kurzfilm, Hauptrolle, Regie: David Rodriguez

2011
TRANSIT  
Kurzfilm dffb, Regie: Oliver Moser
Hauptrolle

LISBETH
Kurzfilm, Filmakademie Wien, Regie: Jessica Lind

2010
SOKO LEIPZIG: Letzter Abend DDR
ZDF, Regie: Robert del Maestro

2007
SOKO KÖLN: Aus Mangel an Beweisen
ZDF, Regie: Sascha Thiel

2006
TEUFELSBRATEN
ARD-Zweiteiler, Regie: Hermine Huntgeburth

LEBENSWANDEL
Kurzfilm, Regie: Stefan Kornatz
Hauptrolle

WEIHNACHTSWESSEL
Kurzfilm, Regie: Matthias Müller
Hauptrolle

2005
MEIN LEBEN & ICH: Familienbande
RTL, Regie: Richard Huber
Episodenhauptrolle

2004
TATORT: Erfroren
ARD, Regie: Züli Aladag
Episodenhauptrolle

GESPENST VON CANTERVILLE
SAT 1, Regie: Isabel Kleefeld
Hauptrolle


THEATER

seit 2013 Ensemblemitglied am Theater Dortmund
Intendant Kay Voges

2017
DIE WIEDERVEREINIGUNG DER BEIDEN KOREAS
Regie: Joël Pommerat

2016
TRIUMPH DER FREIHEIT #1
Regie: Joël Pommerat

DIE BORDERLINE PROZESSION - ein Loop um das, was uns trennt.
Regie: Kay Voges

DAS INTERVIEW
T. Holman, Regie: Maximilian Lindemann/ Hr Katja, Theater Dortmund Megastore

FURCHT UND ELEND DES DRITTEN REICHES
Brecht, Regie: Sascha Hawemann
Rolle: Staatsanwältin, Frau
Theater Dortmund Megastore

2015
DAS SCHWEIGENDE MÄDCHEN
Elfriede Jelinek, Regie: Michael Simon
Rolle: diverse

EINE FAMILIE
Regie: Sascha Hawemann
Rolle: Barabara Fortham

GLÜCKLICHE TAGE
S. Beckett, Regie: Markus Lobbes
Hauptrolle Winni

2014
SZENEN EINER EHE
Regie: Claudia Bauer, Theater Dortmund

DIE HAMLETMASCHINE
Regie: Uwe Schmieder, Theater Dortmund
Hauptrolle

4.48 PSYCHOSE VON SARAH KANE
Regie: Kay Voges, Theater Dortmund

DER NACKTE WAHNSINN
Regie: Peter Jordan, Leo Koppelmann, Theater Dortmund

DER PROZESS
Kafka, Regie; Carlos Manuel, Theater Dortmund

2013
VERBRENNUNGEN
Mouawad, Regie: Lisbeth Colthof
Rolle: Hermile, Theater Dortmund

DRAMA QUEENS
Regie: Andreas Beck, Theater Dortmund

DAS GOLDENE ZEITALTER - 100 WEGE DEM SCHICKSAL DIE SHOW ZU STEHLEN
Regie: Kay Voges, Theater Dortmund

DIE NIBELUNGEN
Friedrich Hebbel, Regie: Martin Laberenz, 
Rolle: Kriemhild/ Brunhild, Theater Dortmund

2012
UNGEDULD
nach Zweig, Regie: Michael Gambe
Hauptrolle: Edith, Festspiele Reichenau

LESSINGS GESPENSTER
Regie: kainkollektiv
Hauptrolle, Theater Dortmund

2011
FRÄULEIN ELSE
Schnitzler, Regie: Alexandra Liedtke
Rolle: Else, Festspiele Reichenau

2010
PHÄDRA
Racine, Regie: Matthias Hartmann
Rolle: Ismene, Koproduktion Salzburger Festspiele & Akademietheater Wien

HELENA
Euripides, Regie: Luc Bondy
Rolle: Chor, Koproduktion Wiener Festwochen & Burgtheater Wien

QUAI WEST
Koltès, Regie: Andrea Breth
Rolle: Claire, Burgtheater Wien

2009
ENDSTATION JONESTOWN
Regie: Nora Hertlein
Burgtheater Wien/Vestibül

2006/2005
EVA. DAS INTRIGANTE STÜCK
Cremer, Regie: Daniel Cremer
Rolle: Eva, Schauspielhaus Köln

EIN VOLKSFEIND
Ibsen, Regie: Michael Talke
Rolle: Petra Stockmann, Schauspielhaus Köln

DIE WILDENTE
Ibsen, Regie: Armin Petras
Rolle: Hedwig, Schauspielhaus Köln